Aktuelles

ZAT 2019

Ein an Eindrücken reiches Wochenende (22. – 24. 11.2019) liegt hinter den Teilnehmer*innen an der ZAT in Saarbrücken. Zum Thema „Theater in der Primar- und Orientierungsstufe“ gab es spannende Vorträge von Tania Meyer (Uni Flensburg), Wolfgang Sting (Uni Hamburg) und Heinz Grasmück (Landesinstitut für Lehrerbildung Hamburg), die zu angeregten Nachgesprächen führten, sowie inspirierende Workshops mit Johanna Vierbaum, Andrea Diefenhardt, Katja Pahn und Tania Meyer. Ein besonderes Highlight war die Performance einer Kinder-Rap-Gruppe.
Auf der Tagung wurde eine Roadmap (weiter-)entwickelt, die zur internen Abstimmung über die notwendigen Schritte zur Erreichung unseres Ziels dient, Theater in der Primar- und Orientierungsstufe bis 2023 in allen BL zu verankern.
Am Samstagabend standen ein Theaterbesuch im Theater Überzwerg (sehr sehenswert: „Werkstatt der Schmetterlinge“) und die launige Verabschiedung von Gunter Mieruch im Mittelpunkt. Gunter Mieruch war fast 20 Jahre im Vorstand des BVTS, zuletzt zusammen mit Ulrike Mönch-Heinz in der Doppelspitze. Mit seinem Ausscheiden aus dem Vorstand verlieren wir in ihm eine große Persönlichkeit und einen unermüdlichen Kämpfer für das Schultheater.
Die Mitgliederversammlung des BVTS war getragen von konstruktiver Zusammenarbeit. Als neue Doppelspitze des Verbandes wurden Ulrike Mönch-Heinz (Nürnberg) und Tonio Kempf (Hamburg) gewählt.
Den Gastgebern in Saarbrücken im Ludwig-Gymnasium gilt ein ganz besonderer Dank. Eine derartig liebevolle Gastfreundschaft erlebt man nicht alle Tage.

Zurück zur Startseite