Zentrale Arbeitstagungen

Die jährliche Zentrale Arbeitstagung (ZAT) des BVTS richtet sich an die BVTS Mitglieder und weitere Multiplikator/innen, welche das Theater in der Schule strukturell und inhaltlich weiterentwickeln möchte. Damit befördert sie den Verbandsdiskurs zu aktuellen Themen. Sie wird in Kooperation mit der Bundes­ar­beits­ge­mein­schaft Spiel und Theater e. V. durchgeführt.

Save the date!

Die diesjährige ZAT ist eine gemeinsame Veranstaltung des BVTS und des BuT und heißt deshalb Herbsttagung. Sie findet in Frankfurt/Main statt vom 24. - 26. November. Anmeldung bis 10.10.2017

Anmeldeformular und Flyer

Bericht von der ZAT 2016 in Rostock

Theater der Vielfalt und Teilhabe

Die Zentrale Arbeitstagung des BVTS fand 2016 in Rostock in der Hochschule für Musik und Theater (HMT) statt.

   Weiterlesen …

Bericht von der ZAT 2015 in Berlin

Leitbild, Öffentlichkeits- und Bündnisarbeit

In diesem Jahr fand die Zentrale Arbeitstagung des BVTS im Berliner Atrium statt, einer Jugendkunstschule, die sich als dritter Lernort neben Elternhaus und Schule versteht und Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten bietet, ihre künstlerischen Interessen auf den Gebieten der Literatur, der Musik, der Kunst und vor allem auch des Theaters zu verwirklichen.

   Weiterlesen …

Themen der letzten Jahre

  • 2014: „Expansion kultureller Bildung vs. Schrumpfung künstlerischer Fächer? – Kooperation der Künste in Schule und Bildungspolitische Strategien“. Das Programm und Informationen finden Sie hier.
  • 2013: „Theater und kulturelle Schulentwicklung“ in Bremen. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.
  • 2012: „Theater und Politik in der kulturellen Bildung“ in Nürnberg. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.
  • 2011: „Schule macht Theater – Theater macht Schule: Kooperationsmodelle und -praxis für Theaterarbeit mit Jugendlichen und für ästhetische Bildung mit Schülerinnen und Schülern“ in Nürnberg. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.
  • 2010: „TanzTheater – TheaterTanz. Ästhetische Bildung und Interdisziplinarität“ in Frankfurt am Main
  • 2009: „Romeo und Jasmin oder Ali und Julia. Die interkulturellen Potenziale des Theaterspielens mit Schüler/innen“ in Potsdam