Leben probieren – Demokratie erfahren – Gesellschaft gestalten

Der BVTS ist die Dachorganisation seiner 16 Landesverbände. Er will Theater in allen Schulstufen und Schularten etablieren. Theater führt zu einer ästhetisch-expressiven Weltbegegnung, die Vielfalt und Diversität als Chance begreift. Wie kein anderes Fach fördert das Theaterspielen mit seinen partizipativen Arbeitsformen die Entwicklung der Persönlichkeit. Theater befähigt junge Menschen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Unsere Handlungsfelder

Neuigkeiten aus dem Verband

Anmeldefrist verlängert

ZAT Digital 20.2.0

Veröffentlicht am 29.09.2020  

NEU: DIE ANMELDEFRIST IST BIS ZUM 1. NOVEMBER VERLÄNGERT!
WORKSHOP A UND C KÖNNEN NICHT MEHR BELEGT WERDEN, WEIL SIE AUSGEBUCHT SIND.

Die erste digitale Zentrale Arbeitstagung des Bundesverbandes Theater in Schulen e.V. (BVTS) nimmt das aktuelle SDL-Thema 2021 Theater.Digitalität in den Fokus und setzt sich inhaltlich passend durch unterschiedliche Impulse mit dem ästhetischen Experimentierfeld von Theater und Digitalität auseinander.

Der BVTS will mit dieser Arbeitstagung einen produktiven Austausch über die in den letzten Monaten gewonnenen Erfahrungen mit Digitalität im neu eröff neten FORUM SCHULTHEATER ermöglichen und dieses Miteinander jetzt initiieren, erproben und mit den Tagungsteilnehmer* innen gemeinsam entwickeln. Dadurch sollen neue kooperative Arbeits- und Kommunikationsstrukturen geschaffen werden, die partizipativ und transparent alle am Schultheater interessierten Menschen zum Dialog einladen.

Hier der Link zur Anmeldung. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nach Eingang der Teilnahmegebühr. Workshop A und C sind nicht mehr wählbar!

Hier das vollständige Programm.

Ausschreibung

SDL 2021 in Ulm

Veröffentlicht am 01.10.2020

Aufgrund pandemiebedingter Unklarheiten, ob und in welchem Format das SDL 2021 stattfinden kann, planen die Veranstalter folgende Varianten:

  1. Das SDL 2021 findet vom 19.9. – 24. oder 25.9.2021 in Ulm als Präsenzveranstaltung mit allen beteiligten Ländergruppen statt.
  2. Das SDL 2021 findet vom 19.9.-24.9.2021 in ausschließlich digitalen Formaten statt.
  3. Das SDL 2021 findet vom 19.9. – 24.9.2021 in einer Mischform statt. Abhängig von den konkreten Situationen in den einzelnen Bundesländern sind Gruppen aus den Ländern ganz oder teilweise präsent oder nehmen nur mit digitalen Formaten am Festival teil.

Ulm bleibt Veranstaltungsort für alle drei Varianten.

Das SDL 2021 wird nur dann abgesagt, wenn keine der drei Varianten organisatorisch möglich sind.

Ausschreibung zum Herunterladen


Weiterlesen …

SDL 20.2.0

Digitale Bühne und Digitaler Probenraum

Veröffentlicht am 14.06.2020

Das SDL 2020 in Ingelheim ist abgesagt, angesagt ist das SDL20.2.0: Digitale Bühne und Digitaler Probenraum!

Sechs Beiträge aus vier Bundesländern – davon drei aus Rheinland-Pfalz! – sind hier inzwischen eingestellt. Herzlichen DANK dafür an alle Mitwirkenden! Die DIGITALE BÜHNE bleibt wie der DIGITALE PROBENRAUM weiter offen für Beiträge und Austausch, alle Gruppen freuen sich über euer FEED-BACK, insbesondere auch über das FEED-BACK von Spielgruppen, die die digitalen Produktionen im Unterricht reflektiert haben.

Website SDL 2020

abgesagt!

9. Deutsches Kinder Theater Fest in Lübeck

Veröffentlicht am 24.04.2020

Vom 24. bis 27.09.2020 sollte das 9. Deutsche Kinder-Theater-Fest unter dem Motto „ICH DU WIR“ im Theater Lübeck stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation mussten der Bundesverband Theater in Schulen (BVTS), der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) und das Theater Lübeck als Veranstalter sowie alle in der Ständigen Konferenz „Kinder spielen Theater“ vertretenen Bundesverbände dieses Festival leider absagen.

Das 9. Deutsche Kinder-Theater-Fest wird verlegt auf den 30. September bis 03. Oktober 2021 und wird wie geplant im Theater Lübeck stattfinden. Ab sofort können sich Gruppen bewerben: siehe Website!

Website DKTF Weiterlesen …

Fokus 19 erschienen

Fokus Schultheater geht online

Veröffentlicht am 07.04.2020

Der FOKUS Schultheater 19 erscheint erstmalig als multimediales Online-Magazin und ist ab sofort unter dem unten angegebenen Link allen Schultheater-Interessierten zugänglich. Der neue FOKUS kann ohne Registrierung oder weitere Auflagen kostenlos genutzt werden.

Das neue Format bietet vielfältige Möglichkeiten: Wir verknüpfen in den einzelnen Beiträgen zum SDL in Halle mit dem Thema Raum.Bühne Medien wie Fotos und Videos, die das geschriebene Wort veranschaulichen, direkt mit dem Text. Wir bauen Links und Unterkapitel ein, die bestimmte Aspekte vertiefen und weitergehende Recherchen ermöglichen. Daraus ergibt sich eine Neuorientierung des FOKUS, die stärker als bisher der Praxis verpflichtet ist.

Neben den bekannten Rubriken Essays, Fachimpulse und Fachdebatte, Berichte und Analysen sowie Methodik und Didaktik, die vielfältige Impulse zur Reflexion und praktischen Arbeit setzen, gibt es als neue Rubrik einen Service-Teil, der sich mit den Themen „Theater-Fachraum“ und „Sicherheit“ beschäftigt.

Wir hoffen sehr, dass mit diesem kostenlosen Angebot eine weitaus höhere Nutzung des FOKUS für unterrichtliche Zwecke einhergeht, um so das Theater in Schulen weiterhin zu stärken.

fokus-schultheater.de

Was ist und wie funktioniert genau das Schultheater der Länder?

Schultheater der Länder

Veröffentlicht am 23.03.2020

Das Schultheater der Länder – kurz SDL – hat sich seit dem ersten Festival 1985 in Hamburg zum größten europäischen Schultheaterfestival entwickelt. Man kennt es in der Schultheaterszene, aber weiß man auch, wie es genau abläuft und wodurch es sich von anderen Schul- und Jugendtheaterfestivals unterscheidet? Unser neues Erklärvideo zum Schultheater der Länder gibt hierauf Antwort.

Weiterlesen …

Festivals

Hessisches Schultheatertreffen »INS LICHT«

Hessisches Schultheatertreffen »INS LICHT«

10.–13. Juli 2021
Wir spielen trotzdem! Seid dabei und bewerbt euch als TECHNIK-TEAM – BLOG-TEAM – THEATERGRUPPE für das Hessische Schultheatertreffen INS LICHT auf Schloss Hallenburg in Schlitz!

Zum Veranstalter

   Zur kompletten Festivalliste