Leben probieren – Demokratie erfahren – Gesellschaft gestalten

Der BVTS ist die Dachorganisation seiner 16 Landesverbände. Er will Theater in allen Schulstufen und Schularten etablieren. Theater führt zu einer ästhetisch-expressiven Weltbegegnung, die Vielfalt und Diversität als Chance begreift. Wie kein anderes Fach fördert das Theaterspielen mit seinen partizipativen Arbeitsformen die Entwicklung der Persönlichkeit. Theater befähigt junge Menschen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Unsere Handlungsfelder

Neuigkeiten aus dem Verband

Anmeldung bis zum 30. April

Neuland - SDL 2021

Veröffentlicht am 03.03.2021

NEULAND – der Film zum SDL2021-Projekt ist ONLINE!

Schüler*innen mit Spielleiter*innen aus allen Himmelsrichtungen: Rostock (Osten), Essen (Westen), Hamburg (Norden) und Ulm (Süden) sind sich in den ersten Monaten dieses Jahres mitten im LOCK-DOWN unter der Regie von Uta Plate in besonderer Weise digital begegnet. Wir haben mit diesem Projekt gemeinsam SDL-NEULAND betreten. Der Film soll Mut machen, sich gerade JETZT im digitalen Dialog zu begegnen und Motivation sein, sich digital auf den Weg zum SDL nach Ulm zu machen.

# JETZT ANDERS DIGITAL BEGEGNEN

# JETZT ANMELDEN bis zum 30.4.2021 (Anmeldungsformular folgt...)

# JETZT nach DIGITALER FORM für DIGITALEN DIALOG suchen und in der Bewerbung angeben, wo ihr Unterstützung für die Arbeit hin zum SDL2021 wünscht (z.B. bei Live-Streaming, HörSpiel, Videoschnitt... und auch bei dramaturgischen Fragen)!

Wir freuen uns sehr auf eure Spielgruppe und euer theatrales NEULAND, das wir gerne zusammen mit Euch in Ulm DIGITAL entdecken wollen!

Hier der Link zum Film auf der SDL-Homepage:

https://sdl2021.de/archive/952

Weiterlesen …

Save the date!

Come together: Montag, 8. März, 18:30 Uhr

Veröffentlicht am 25.02.2021

Unser monatliches Online-Treffen COME TOGETHER findet immer montags am Monatsanfang von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Diesmal am 8. März mit Lasse Scheiba, Regisseur, Theaterpädagoge und Dramaturg am Jungen DT. Das Thema: Immersiv, Interaktiv, Kollaborativ – Überlegungen zu einem Theater der Digitalität.

Seit März 2020 entwickelte Lasse Scheiba mehrere digitale Theaterprojekte gemeinsam mit Jugendlichen. Im COME TOGETHER gibt er Einblicke in seine Arbeit und berichtet von den gemachten Erfahrungen. Wie wird Kopräsenz im Digitalen erzeugt? Wie umgehen mit einer niedrigen Aufmerksamkeitsspanne, weil alles nur einen Klick entfernt ist? Und was braucht es, damit das Theater im Internet nicht zu einem schlechten YouTube-Abklatsch wird?

Hier zum Zoom-Link:  NEXT COME TOGETHER am 8. März

Neuland wagen!

SDL 2021 DIGITAL in Ulm

Veröffentlicht am 28.01.2021

Ein Aufruf aus der Distanz an alle Schultheatergruppen!

Die Pandemie wirft viele Pläne über den Haufen. Für das SDL in Ulm im September ist sie aber auch eine große Chance, denn unser Thema #Theater_Digitalität fordert ja gerade dazu auf, NEULAND zu betreten. Ergreifen wir mutig die Chance: ULM 2021 wird ein Festival mit ausschließlich digitalen Formaten.

Dieses können digitale Film-Videos oder auch digitale Live-Videos sein, in denen eine Schultheatergruppe das Thema digital inszeniert oder darüber direkt mit dem Publikum in einen digitalen Dialog geht. Euren Themen und digitalen Formaten sind keine Grenzen gesetzt, das Thema #theater_digitalitaet kann inhaltlich oder auch ästhetisch umgesetzt werden.

Literatur-, Hörspiel- oder Filmstoff, Nähe in der Distanz, eure Träume und Sehnsüchte, wie die Welt nach Corona aussehen soll, Gaming, chatten, Familie und Freunde, Liebe und Tod, Zukunft, Klima,... Was immer euch beschäftigt und interessiert: Forscht dazu in eurer Spielgruppe, sucht euch Partner*innen, andere Spielgruppen, Spezialist*innen jeder Art, befragt euch über alle Kanäle, die ihr kennt, gebt euren Themen die Chance ganz groß, ganz neu und ganz anders zu werden!

Weitere Infos als PDF zum Herunterladen: V3-Ausschreibung_SDL2021_digital-2021_01_26pdf.pdf

Weiterlesen …

Fokus 19 erschienen

Fokus Schultheater geht online

Veröffentlicht am 07.04.2020

Der FOKUS Schultheater 19 erscheint erstmalig als multimediales Online-Magazin und ist ab sofort unter dem unten angegebenen Link allen Schultheater-Interessierten zugänglich. Der neue FOKUS kann ohne Registrierung oder weitere Auflagen kostenlos genutzt werden.

Das neue Format bietet vielfältige Möglichkeiten: Wir verknüpfen in den einzelnen Beiträgen zum SDL in Halle mit dem Thema Raum.Bühne Medien wie Fotos und Videos, die das geschriebene Wort veranschaulichen, direkt mit dem Text. Wir bauen Links und Unterkapitel ein, die bestimmte Aspekte vertiefen und weitergehende Recherchen ermöglichen. Daraus ergibt sich eine Neuorientierung des FOKUS, die stärker als bisher der Praxis verpflichtet ist.

Neben den bekannten Rubriken Essays, Fachimpulse und Fachdebatte, Berichte und Analysen sowie Methodik und Didaktik, die vielfältige Impulse zur Reflexion und praktischen Arbeit setzen, gibt es als neue Rubrik einen Service-Teil, der sich mit den Themen „Theater-Fachraum“ und „Sicherheit“ beschäftigt.

Wir hoffen sehr, dass mit diesem kostenlosen Angebot eine weitaus höhere Nutzung des FOKUS für unterrichtliche Zwecke einhergeht, um so das Theater in Schulen weiterhin zu stärken.

fokus-schultheater.de

Was ist und wie funktioniert genau das Schultheater der Länder?

Schultheater der Länder

Veröffentlicht am 23.03.2020

Das Schultheater der Länder – kurz SDL – hat sich seit dem ersten Festival 1985 in Hamburg zum größten europäischen Schultheaterfestival entwickelt. Man kennt es in der Schultheaterszene, aber weiß man auch, wie es genau abläuft und wodurch es sich von anderen Schul- und Jugendtheaterfestivals unterscheidet? Unser Erklärvideo zum Schultheater der Länder gibt hierauf Antwort.

Weiterlesen …

Festivals

Hessisches Schultheatertreffen »INS LICHT«

Hessisches Schultheatertreffen »INS LICHT«

10.–13. Juli 2021
Wir spielen trotzdem! Seid dabei und bewerbt euch als TECHNIK-TEAM – BLOG-TEAM – THEATERGRUPPE für das Hessische Schultheatertreffen INS LICHT auf Schloss Hallenburg in Schlitz!

Zum Veranstalter

   Zur kompletten Festivalliste